Arno Heinisch

CEO & Co-Founder, Rocket Beans Entertainment GmbH

Arno Heinisch startete im Januar 2015 mit Daniel Budiman, Nils Bomhoff, Etienne Gardé und Simon Krätschmer den ersten unabhängigen Internet-Sender Rocket Beans TV, und knüpfte damit ohne Umwege an die Produktion ebenso kreativer TV-Formate an (u. a. 307 Folgen „Game One“). Auszeichnungen wie der Grimme Online Award 2011 für „gameone.de“, der Gewinn des Deutschen Webvideopreises 2014 und 2015 und des „1. Deutschen Content Marketing Preises“ (2015), die Auszeichnung als „Start Up des Jahres 2016“ durch Gründerszene.de und der Gewinn des „Deutschen Fernsehpreises“ 2017 machen die „B.E.A.N.S.“ zu den einflussreichsten Produzenten Deutschlands im Bereich Gaming. Nach abgeschlossenem Wirtschaftsstudium im Jahr 1995 arbeitete Arno zunächst bei Schwartzkopff TV als Chefredakteur, bevor er 2003 die Riesenbuhei Entertainment GmbH gründete und auch hier mit Grimme-Preis-Nominierungen für die Fernsehformate „Pimp my Fahrrad“ und „Ausflug mit Kuttner“ geehrt wurde.