Monique Hoell

Gründerin und Geschäftsführerin, HelloBody

Hinter der Erfolgsgeschichte des Direct-to-Consumer Skincare Unternehmens HelloBody steckt Monique Hoell. Im Herbst 2016, übernimmt die 32-jährige Unternehmerin das damals noch kleine und unbekannte Projekt HelloBody und macht daraus innerhalb kurzer Zeit ein profitables Unternehmen mit Umsatz in Millionenhöhe (2019: 65 Millionen). Heute gibt es HelloBody weltweit in 12 Ländern, über eine Million Kundinnen und Kunden bestellen regelmäßig neue Produkte und die Marke hat weit über eine Million Follower in den sozialen Medien. Unter der Führung von Monique Hoell ist HelloBody die am schnellsten wachsende Beauty-Marke in Europa geworden. Sicherlich einer der Gründe, weshalb der Konsumgüterkonzern Henkel die Marke HelloBody Ende Juli 2020 gekauft hat.