Dörte Spengler-Ahrens

Geschäftsführerin Kreation, Jung von Matt

Dörte studierte Visuelle Kommunikation und begann ihre Karriere als Art Director.
Nach einigen Agenturstationen stieg sie bei Jung von Matt ein und nach bereits 4 Jahren zum Creative Director auf.

2000 gründete sie ihre eigene Firma MARIA, spezialisiert auf Produkte und Werbung für Frauen.

2001 kehrte sie zu Jung von Matt zurück, um als Geschäftsführerin Kreation die Firma Jung von Matt/Spree in Berlin zu eröffnen.

2002 wurde sie Partner bei Jung von Matt. Darauf folgten weitere Jung von Matt Agentur-Gründungen: JvM/9 – der erste internationale Jung von Matt Ableger. JvM/Fleet, mit Kunden wie Zalando, Sixt, Mercedes Benz und DER SPIEGEL. JvM/Elbe, mit Kunden wie Netto, OBI, Rivella, Home 24, u.v.m.

Seit 2016 führt sie mit Stephan Giest JvM/SAGA (Abkürzung für Spengler-Ahrens-Giest-Agentur) mit Kunden wie BVG, eis.de, ERGO, MAN, Netto, Nivea, EWI, 1&1, u.v.m.

Dörte Spengler-Ahrens ist die meistausgezeichnete Kreative Deutschlands, langjähriges Präsidiums-Mitglied des Art Directors Club, dem wichtigsten Verband der Deutschen Werbeindustrie (ADC), Advisory Board Member des D&AD und New York Festival, sowie Jurymitglied in den wichtigsten Jurys der Kommunikationsbranche (Cannes Lions, Clio, Eurobest, LIA, The New York Festival, ADC Global, One Show, ADC*E, D&AD, etc.).

Sie liebt ihre Arbeit, ihren Ehemann, ihren Sohn Bela und Familienhund Tyson.

Ein Business-Event von: